Visionboard-Workshops – online –

Visionboard-Workshops – online –

Manchmal sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht. Es gibt Zeiten, in denen wir vergessen oder verdrängt haben, was wir eigentlich noch vom Leben wollten.

Manchmal erscheint der Alltag so übermächtig, dass unsere Träume und Wünsche vor lauter Stress einfach keinen Platz mehr haben.

Manchmal haben wir keine Lust mehr ein Thema nochmal durchzukauen zu durchdenken. Davon geht das Feststecken auch nicht weg.

Wenn das gerade so ist, ist ein Visionboard-Workshop genau das Richtige, um auf kreative und vergnügliche Weise einen besseren Überblick, Einblick und neue Impulse zu bekommen.

Vision Boards sind viel mehr als „bunte Bilder kleben“

Nimm Dir ein paar Stunden Zeit, um mehr Klarheit zu gewinnen: Über deine Ziele, über dich und darüber, wovon du mehr in deinem Leben haben möchtest.

Um auf neue Ideen zu kommen und andere Perspektiven zu entdecken.

Lass dich von dir selbst überraschen. Du darfst gespannt darauf sein, was auf deinem Board auftaucht.

Im Workshop entwickelt jede*r Teilnehmer*in für sich ein ganz persönliches Visionboard:
Entweder ganz zielgerichtet mit einem Thema oder einfach intuitiv aus der Situation heraus.

Durch das Zusammenspiel von Herz, Hirn und Bauch ist am Ende auf jeden Fall eine Collage entstanden, die sichtbar macht, was Du dir (noch) wünschst, welche Ziele Du verfolgen willst oder wie du eine Herausforderung ncoh angehen könntest.

Visualisierung bringt das Gehirn auf die Spur sonst eher versteckter Dinge.

Im Workshop nehmen wir uns außerdem Zeit für Entspannung und zur Ruhe kommen.

  • Du bekommst weitere Informationen zum Workshopablauf und zur Vorbereitung, sobald deine Teilnahme bestätigt ist.
  • Wir treffen uns über ZOOM. Den Einwahllink bekommst du mit deiner Anmeldebestätigung.

Hier habe ich darüber geschreiben, warum ich Visionboards und Collagen liebe.

 

Visionboard-Workshops
gibt es wieder nach der Sommerpause
ab Mitte  September.

Dann mit einem neuen Angebot …
Lass dich überraschen. 🙂

> … … …

 

 

Gerne aber schon mal per Email-Formular unten anmelden,
um die nächsten Termine und Themen zu erfahren

Für die Teilnahme am Workshop habe ich mir ein „Zahl-was-du-willst“-Konzept überlegt.

Wer mag und das gerade kann, zahlt anschließend einen Betrag, der sich passend anfühlt.
Ich stelle sozusagen ein virtuelles Sparschwein auf, in das ihr etwas einwerfen könnt oder auch nicht.
Du kannst also auch ohne eine Teilnahmegebühr am Workshop teilnehmen.

Im Moment erscheint mir das die passende Variante, damit möglichst viele mitmachen können.

Der Link zu dieser Seite kann natürlich auch gerne weitergeleitet werden! 😊

 

Elektronisches Sparschwein für den Workshop

Einfach auf den „Buy me a coffee“ Button unten klicken und Betrag auswählen.

Vielen Dank!